Einfach irgend etwas

Ich bin mitlerweile seit einer Woche stolzer Inhaber des Iphones und finde es echt stark, dass der Blog im Safari korrekt dargestellt wird.

Das ist ein Kommentar auf einen meiner Beiträge – der Inhalt, wie man sieht,  hat aber überhaupt keinen Bezug zum Artikel und enthält einen Link auf eine Webseite eines Online-Shops. Die Absender-IP stammt übrigens aus England. Zurecht hat Akismet diesen Kommentar also als SPAM ausgefiltert und in den entsprechenden Ordner verschoben. Vielen Dank. Unterdessen habe ich diesen „Kommentar“ auch gelöscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.