Mach mal Pause

 
Pa8use

Ich habe mich entschieden, in der nächsten Zeit viel weniger in den Online-Medien zu verweilen. Die tägliche Nachrichtenflut mit allermeist negativen Schlagzeilen und die dazu oft wirklich primitiven und dummen Kommentaren will ich mir nicht mehr antun – sie ziehen einem nur noch weiter nach unten.

Kommentare sind ein völlig absurdes Ventil geworden, Frust und Ärger abzuladen – aber das hat dann mit Information wenig bis nichts mehr zu tun. Früher hat man seinen Ärger mit seinen Nächsten abgeladen – heute ergiesst sich all dieses Zeug weltweit. Wenn da noch irgendwelche nachvollziehbare Gedanken und Überlegungen dabei wären. Aber nein – dummes Geschwätz, das nicht einmal am Stammtisch Platz hätte. Nein es reicht, es ist jetzt Pause.

Source: notiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.