Schlagwort: Zeit

Ankuft im neuen Jahr

Ich darf doch hoffen, dass alle meine Leserinnen und Leser gut angekommen im neuen Jahr 2010 angekommen sind. Ich habe mir heute einen (fast) medienfreien Tag gegönnt – vielleicht sollte ich das viel öfters tun – man hat dann viel weniger Anlass, erstaunt die Augen reiben und sich fragen zu müssen, in was für einer Zeit wir eigentlich leben. Vielleicht sollte man hin und wieder immer einmal weghören und wegsehen – obwohl das im Grunde genommen auch keine grundsätzliche Haltung sein kann. Zu viel geschieht eben gerade, weil zu viele wegsehen und weghören. Aber es geht auch hier wahrscheinlich um die Balance – den „goldenen Weg dazwischen“. Ok, wollen wir versuchen, den Weg „dazwischen“ zu finden – ein ganz neues Jahr liegt vor uns.

Noch 2 Monate

Noch 2 Monate, dann ist das Jahr 2009 auch schon wieder Geschichte und wir müssen uns wieder daran gewöhnen, die Jahrzahl neu und richtig zu schreiben. Und die Kurzform heisst dann nicht „Null-Zehn“, sondern einfach „Zehn“.

Fünf vor Zwölf

Habe mir ein neues Bild als Logo für den Blog geladen – es ist ein Screenshot der SBB-Uhr, die gerade mal 5 vor 12 zeigt. Warum gerade das? Ich habe immer mal wieder so den Eindruck, dass es bei vielen aktuellen Fragen der Politik und der Gesellschaft wirklich 5 vor 12 geworden ist – dringend sollten Lösungen gesucht und gefunden werden. Teilweise vielleicht schon 5 nach 12 geworden. Die Politik scheint mir in vielen Fragen nur noch vom einen Problem zum anderen zu schlingern, aber keine wirklichen Lösungen zu suchen und anzuwenden. Ja nun, vielleicht hat mein Eindruck auch mit meinem vorgeschrittenen Alter zu tun.