Schlagwort: 20minuten

Diesel oder Benzin – oder sogar Dieselbenzin

Rund 400 Liter Diesel sind am Sonntag bei einer Romanshorner Tankstelle ausgelaufen, als ein Autofahrer bei der Wegfahrt den Tankschlauch abriss.

Da er den Tankstutzen am Wagen noch eingestöpselt hatte, riss der Schlauch und es ergossen sich rund 400 Liter Dieselbenzin auf den Teer.

Die Stützpunktfeuerwehr Romanshorn saugte das Benzin aus dem Auffangschacht der Tankstelle.

via 20 Minuten Online

Irgendwie werde ich aus dem Artikel nicht schlau. Waren es jetzt 400l Diesel oder waren es 400l Benzin, die wegen dem vergesslichen Herrn ausflossen? Und was zum Kuckuck ist „Dieselbenzin“?

Der Korrektor hatte wahrscheinlich schon Feierabend.

Spottbilliger Kaffee

Vier verschiedene Sorten bietet der Discounter ab Mittwoch zu einem Einführungspreis von 0,25 Rappen pro Kapsel an. Im Vergleich: Für eine Kapsel von Nespresso legt der Konsument fast das Doppelte hin.

via 20 Minuten Online

Bei 20 Minuten ist man nicht ganz offensichtlich so stark im Fach Mathematik, denn bei Nespresso kostet eine Kapsel 50 Rappen. Demnach wäre jetzt eine Kapsel bei Denner mit 0.25 Rappen 200 Mal billiger – das kann so sicher nicht sein, das wäre wohl ein so billiger Kaffee, der kaum zu geniessen wäre.

Nein, im Artikel müsste es natürlich heissen, dass der Einführungspreis „0,25 Franken“ oder „25 Rappen“ betrage, das wäre dann die Hälfte es Preises bei Nespresso. Der Korrektor (gibt es das bei 20 Minuten überhaupt?) war wohl gerade in der Kaffeepause, also dieser Artikel publiziert wurde.

20 Minuten: Neue Grammatik

Einmal mehr zeigt sich, dass 20 Minuten offenbar eine neue Grammatik einführen will. Der Titel des folgenden Artikels ist jedenfalls nicht nach den gängigen Regeln der Deutschen Grammatik geschrieben:

Putin lässt Kritiker festgenommen

Bei einer Protestkundgebung von Kreml-Kritikern hat die Polizei in Moskau den führenden russischen Oppositionellen Boris Nemzow sowie weitere Demonstranten festgenommen.

via 20 Minuten Online