Diesel oder Benzin – oder sogar Dieselbenzin

Rund 400 Liter Diesel sind am Sonntag bei einer Romanshorner Tankstelle ausgelaufen, als ein Autofahrer bei der Wegfahrt den Tankschlauch abriss.

Da er den Tankstutzen am Wagen noch eingestöpselt hatte, riss der Schlauch und es ergossen sich rund 400 Liter Dieselbenzin auf den Teer.

Die Stützpunktfeuerwehr Romanshorn saugte das Benzin aus dem Auffangschacht der Tankstelle.

via 20 Minuten Online

Irgendwie werde ich aus dem Artikel nicht schlau. Waren es jetzt 400l Diesel oder waren es 400l Benzin, die wegen dem vergesslichen Herrn ausflossen? Und was zum Kuckuck ist „Dieselbenzin“?

Der Korrektor hatte wahrscheinlich schon Feierabend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.