Tag: 22. Dezember 2010

EU will den Winter regeln

Es ist Winter und es hat Schnee – dieses Mal an einigen Orten etwas mehr als sonst. Darum läuft im Verkehrswesen (Strasse, Schiene, Luft) nicht ganz alles reibungslos:

Heftige Kritik kam aus Brüssel. EU-Verkehrskommissar Siim Kallas griff die Flughäfen scharf an: «Diese Situation ist inakzeptabel und darf nicht wieder vorkommen.» Viele Flughäfen seien auf den Winter schlecht vorbereitet und hätten zu wenig Enteisungsmittel auf Lager. Er befahl die Verantwortlichen zum Rapport nach Brüssel und drohte mit strengen Auflagen: Neue Regelungen der EU könnten Vorschriften beinhalten, wonach Flughäfen während schlechter Wetterbedingungen zu «minimalen Diensten» verpflichtet wären.

20 Minuten Online

Das ist doch wieder mal typisch – neue Normen und Vorschriften sollen das Problem lösen. Ich würde der EU vorschlagen, gleich dem Winter neue Vorschriften zu machen – er habe sich daran zu halten, die Verkehrseinrichtungen ja nicht mit all zu viel Schnee und Eis zu stören, damit der ungehinderte Mobilitätswahn ungestört weiter wachsen kann. Manchmal kann man über „Brüssel“ nur noch den Kopf schütteln.