Nichts Neues

Am 3. Januar 2012 habe ich mich darüber ausgelassen, dass in den Medien offenbar nur noch das Thema „Blocher“ vorhanden ist. Jetzt heute, fast 3 Monate später hat sich nichts geändert – tagtäglich wird man auf den Online- und Print-Medien mit diesem Thema konfrontiert. Man müsste nun wirklich bald zur Einsicht kommen, in der Schweiz gäbe es keine anderen Themen mehr. Obwohl weit und breit keine Wahlen anstehen – immer und immer dreht sich alles um Blocher, um seine Getreuen, die ganz offensichtlich Leute bespitzeln und verleumden. Irgendwann wird es jedenfalls mir zu blöd, die Online- und auch die Print-Medien zu berücksichtigen. Wenn es nicht eine Beleidigung für eine wichtige Einrichtung für unsere Kinder wäre – aber die Politik ist in der Schweiz zum Kindergarten verkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.