Verantwortungslos

15’000 Gebäude verlieren Schutz – Der Grosse Rat lockert den Denkmalschutz: Von den 36’000 Objekten, die heute im kantonalen Bauinventar sind, könnten rund 40 Prozent herausgestrichen werden.
Quelle

Das reine Renditedenken und der Mammon haben einmal mehr gesiegt. 15’000 – in Worten 15 Tausend Gebäude werden also nicht mehr als schützenswürdig erachtet und dürfen umgebaut oder abgerissen werden. So etwas ist schlicht verantwortungslos – so geht man mit dem kulturellen Erbe einfach nicht um. Natürlich gab es bei Umbauten öfters auch Differenzen mit der Denkmalpflege – die hat man aber meistens mit einem Kompromiss lösen können. Aber jetzt werden einfach 15’000 gestrichen. Diese Überheblichkeit gegenüber unseren Vorfahren ist schlicht skandalös – aber sie trifft den Zeitgeist genau: Da zählt nur noch die Rendite, Verantwortung gegenüber der Vergangenheit und auch der Zukunft gibts keine mehr – nur äusserst kurzfristiges egoistisches Denken und Handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.