Tag: 23. Oktober 2009

Nebenwirkungen

Bei der anlaufenden Impfaktion gegen die sogenannte Schweinegrippe hört man aus Schweden von grossen Nebenwirkungen. Wunder mich das? Ein Medikament braucht für die Entwicklung und für den Test normalerweise mehrere Jahre – bei diesem Impfstoff gehts nun plötzlich husch-husch. Kann das seriös sein? Werden die Geimpften zu Kaninchen gemacht, weil die Tests fehlen.

Aber den Vogel abgeschossen hat die Impf-Lobby:

Annika Linde, Direktorin des schwedischen Instituts für ansteckende Krankheiten, sieht darin jedoch kein Problem. Ihrer Aussage in der schwedischen Zeitung „Expressen“ zufolge seien die Nebenwirkungen soagr ein Zeichen dafür, dass der Impfstoff einen besonders guten Schutz biete.

Ach so, wer keine Nebenwirkungen hat, bei dem wirkt die Impfung nicht? Oder was jetzt? So ein Quatsch habe ich noch nie gelesen. Irgendwie reichts jetzt dann.